Carola Reuter-Liehr

Diplompädagogin (Bereich: Sonderpädagogik)

 

Grund- und Hauptschullehrerin, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie (1983-1992) bei Herrn Prof. Specht, Leiterin des Forschungsprojektes an der Universität Göttingen: Entwicklung und Erprobung integrativer Förder- und Behandlungsstrategien bei Kindern mit verfestigten legasthenen Störungen nach Abschluss der Grundschulzeit (1987-1993). Veröffentlichungen seit 1991. Legasthenietherapie in eigener Praxis seit 1974. 5jährige Mitarbeit in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis (Diagnose, Therapie, Beratung). Leiterin, Dozentin und Supervisorin der Weiterbildungsgänge Zertifizierte LRS-Therapie nach Reuter-Liehr seit 1987 und Zertifizierte LRS-Förderung nach Reuter-Liehr seit 2018  

Alexander Tyka

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

 

4jährige Tätigkeit als Arzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Göttingen, 10jährige Tätigkeit als Arzt / Oberarzt und stellvertretender Ärztlicher Direktor im NLKH (forensische Psychiatrie) Moringen, seit 2004 niedergelassener Kinder- und Jugendpsychiater in eigener Praxis in Göttingen, seit 1991 Mitarbeiter und Dozent beim Weiterbildungsgang Zertifizierte LRS-Therapie nach Reuter-Liehr 

 

 

Ralf Tritschler M.A.

Master Erwachsenenbildung 

 

Legasthenietherapie und Dyskalkulietherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene seit mehr als 15 Jahren in eigener Praxis, Inhaber eines Lernzentrums in Rottweil, Diagnostik und Beratung, Supervision bei LRS-Förderung nach Reuter-Liehr, Referententätigkeit im Bereich LRS, RS und Lernförderung/Lernkompetenzförderung

  • Zertifizierter Legasthenietherapeut nach Reuter-Liehr
  • Dyslexietherapeut nach BVL ®
  • Co-Trainer in der Weiterbildung zum Legasthenietherapeuten bei Reuter-Liehr (2006 - 2012)
  • Zertifizierte LRS-Förderlehrkraft nach Reuter-Liehr
  • Dyskalkulie-Förderlehrer 

Anette Gampe

Erzieherin

 

Seit 2001 Inhaberin und pädagogische Leitung im Lernzentrum Miesbach, seit 2003 Legasthenietherapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in eigener Praxis, Diagnostik und Beratung bei LRS,

Supervision bei LRS-Förderung nach Reuter-Liehr,

Referentin bei Weiterbildungen und Tagungen

  • Zertifizierte Legasthenietherapeutin nach Reuter-Liehr
  • Dyslexietherapeutin nach BVL ®
  • Zertifizierte LRS-Förderlehrkraft nach Reuter-Liehr
  • Systemische Beraterin i.A. (misw München)  

Gabriele Otterbein-Gutsche M.Sc.

Master Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten

Diplom-Sozialpädagogin

 

Seit 2006 in eigener Praxis Legasthenie- und Lerntherapie, Familientherapie in Fulda, Diagnostik und Beratung, Referentin bei Weiterbildungen und Tagungen, Entwicklung und Untersuchung eines silbenbasierten Leseförderprogramms für leseschwache Zweitklässler gemeinsam mit der Universität Kassel 

  • Zertifizierte Legasthenietherapeutin nach Reuter-Liehr
  • Dyslexietherapeutin nach BVL ®
  • Integrative Lerntherapeutin FiL
  • Systemische Familientherapeutin (SG)

Iska Reuter-Nissen

Diplompädagogin (Bereich Sonderpädagogik, Schwerpunkt Sprache)

 

Studierte nach 10jähriger Tätigkeit als Kinderkrankenschwester in Hannover Sonderpädagogik, seit 2009 Legasthenietherapeutin in eigener Praxis mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Diagnostik und Beratung in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis in Göttingen,

Tätigkeit als Referentin bei Weiterbildungen und Tagungen

  • Zertifizierte Legasthenietherapeutin nach Reuter-Liehr
  • Dyslexietherapeutin nach BVL®